eVV Import ZAZ Konto

Info ZAZ Konto

Was ist ein ZAZ-Konto
Beim Import in die Schweiz fallen Zölle und MWST an. Diese Beträge können bar bezahlt werden oder werden einem ZAZ-Konto belastet. Dabei hat der Importeur oder sein Spediteur beim Zoll ein Konto (ZAZ). Diesem werden die Beträge belastet und der Kontoinhaber zahlt danach die geschuldeten Beträge wieder auf das Konto ein.

Als Quittung und MWST-Beleg gibt es vom Zoll je eine Veranlagungsverfügung Zoll und Veranlagungsverfügung MWST. Diese sind heute auf gelben Formularen und elektronisch erhältlich. Die Papierversion wird am 1. März 2018 durch die elektronische eVV Import abgelöst.

Jede Firma kann ein ZAZ-Konto eröffnen. Die Vorteile finden Sie in der Matrix.

Beim ZAZ-Konto muss beim Zoll eine Sicherheit hinterlegt werden.
Ein Berechnungsbeispiel (Importvolumen hier CHF 300'000.--) finden Sie hier:
 ZAZ-Sicherheit berechnen

Ein Muster des Antragsformulars finden Sie hier. Je nach Browser können Sie das Formular überschreiben. Sonst laden Sie ein neues vom der Zollwebseite herunter (ganz unten; Beitrittserklärung). Unser Muster ist auf ein Importvolumen von CHF 300'000.-- pro Jahr ausgelegt. Bei höheren Beträgen können Sie die Angaben einfach multiplizieren.
 ZAZ-Anmeldung

Informationen beim Zoll zum ZAZ-Konto finden Sie hier.

Anmelden für ZAZ-Konto

  • Senden Sie die Beitrittserklärung per Post (mit Originalunterschrift) an den Zoll.

  • Überweisen Sie gleichzeitig das Bardepot an den Zoll:
    -  Postkonto der Oberzolldirektion Nr. 30-704-6
    -  auf das KONTO SNB 15100.02202, IBAN CH56 0011 5001 5100 0220 2 ,
       BIC SNBZCHZZ80A bei der Schweizerischen Nationalbank in Zürich

Der Zoll sendet Ihnen keine Rechnung!

Alternativ zum Bardepot können Sie auch eine Bank- oder Versicherungsbürgschaft oder Wertschriften hinterlegen.

Preise 

eVV Import

Modul eVV Import einmalige Aufschaltgebühr (inkl. eVV Export) CHF 380.--

Transaktionspreis pro Sendung (unabhängig der Anzahl Tarifpositionen) CHF 0.80

Sonderkonditionen auf Anfrage ab 1'500 Sendungen pro Jahr

Mindestpreis pro Jahr: CHF 120.-- je Modul

Anmeldung beim Zoll ZAZ-Konto

 

Damit Sie die elektronischen Veranlagungsverfügungen (eVV) beim Zollserver selbst abholen können, benötigen Sie beim Zoll ein eigenes ZAZ-Konto. Infos zur Eröffnung eines ZAZ-Kontos finden Sie hier

Dwonload Software

 

Downloads für Ihre PC Version

Windows

Mac

Linus

Executable

Support

Sie benötigen den Support 

ob technischer Art oder exportspezifisch Auskünfte, 

wir sind für Sie da

061 923 88 11

oder finden Sie es unter unseren bekannten Fragen